Morgartenpfad

Anlässlich der 700-Jahr-Feier der (möglichen) Schlacht am Morgarten setzt freiraumarchitektur zusammen mit engagierten Unternehmern aus der Region den "Morgartenpfad" vom Denkmal bis zur Kirche in Sattel um.

Der Morgartenpfad führt den Besucher durch die sagenumwobene Landschaft beim Morgarten. Zwischen dem Morgarten Denkmal und der Kirche in Sattel können 8 Schauplätze erkundet werden. Pro Schauplatz erzählt jeweils eine Schlüsselfigur ihre Geschichte zu den damaligen Ereignissen. Dazu erläutert eine Historikerin die heutige Sichtweise auf die Geschehnisse aus wissenschaftlicher Sicht.

Die Landschaft rund um Sattel wird durch den Themeweg auf besondere Weise erlebbar gemacht und verleitet den Besucher sich in die damaligen Ereignisse hinein zu versezten.

Der Erlebnisweg wird über die Feierlichkeiten hinweg bestehen bleiben und stellt eine nachhaltige Bereicherung der Landschaft um Morgarten dar. 

 

Auftraggeber

IG Morgarten

Zusammenarbeit

raumprodukt Zürich
tweaklab Basel

Ort

Schlachtgelände

Zeitraum

2011-2015

Kontext

Spiel Bildung Erholung Erlebnis Kultur Kultus Ökologie Landschaft

zurück zur Übersicht