Wohnzentrum Arigstrasse

Das Wohnzentrum Arigstrasse in Buttisholz ist eine speziell auf betagte Menschen ausgerichtete Anlage. Für die Bewohner von Altenheimen und Alterswohnungen ist der Erholungs- und Erlebniswert der Natur besonders wichtig.

Dieses Bedürfnis muss mit der Ausgestaltung der unmittelbaren Umgebung gedeckt werden, da die Bewegungsmöglichkeiten betagter Menschen teilweise eingeschränkt sind und sie deswegen nur einen geringen Bewegungsradius haben. 

Das Freiraumkonzept sieht daher eine Abfolge verschieden ausgestalteter Aussenräume vor, welche zentral und über ein rollstuhlgängiges und auf gehbehinderte Menschen ausgerichtetes (Rund-)Wegnetz erschlossen werden. 

Der zentrale Aufenthaltsbereich bietet Sitzmöglichkeiten am Wasser und im Schatten an. Im Anschluss befindet sich der Blumengarten. Sonnig und mit einer Vielzahl von Blüten und Düften in ihrem Jahreslauf regt dieser Bereich die Sinne an und erfreut die Bewohner. Schliesslich schafft der Bereich „Obstlandschaft“ einen Übergang in die umliegende Kulturlandschaft und bietet im lichten Schatten wiederum Sitzgelegenheiten an.

Auftraggeber

Gemeinde Buttisholz

Zusammenarbeit

A6 Architekten AG, Buttisholz

Ort

Buttisholz LU

Zeitraum

2007-2009

Kontext

Wohnen Arbeiten Gesundheit Gemeinwohl

zurück zur Übersicht