Kantonsspital Obwalden

Durch den Neubau und die Erneuerung der Bettenabteilung des Kantonsspitals Obwalden wurde der Aussenraum des Spitals vollständig neu konzipiert. Der Hauptzugang mit Erschliessung, Vorfahrt und Parkierung wurden umgestaltet.

Nebst funktionalen Aspekten wie Befahrbarkeit, Übersichtlichkeit und Freihaltekorridore für Rettungsfahrzeuge galt es auch Qualitäten zu schaffen, welche den Patienten und Besuchern des Spitals einen angenehmen Aufenthalt im Aussenraum ermöglichen. 

Der Ankunftsbereich vor dem Haupteingang mit dem Aussensitzplatz der Cafeteria ist offen und übersichtlich gestaltet. Das Gegenstück zu dieser offenen Piazza bildet der Landschaftspark im Westen des Areals. Der bestehende Park mit dem alten geschützten Baumbestand ist ergänzt worden. Das geschwungene Wegnetz, die Parkbäume und die Blütenstaudenflächen bilden einen ruhigen und attraktiven Rückzugsraum innerhalb der Spitalanlage.

Auftraggeber

Kanton Obwalden

Zusammenarbeit

fsp Architekten Wettingen

Ort

Sarnen OW

Zeitraum

2012-2014

Kontext

Gesundheit Gemeinwohl

zurück zur Übersicht