Pflegeheim Seeblick

Mit dem Parkhaus-Neubau des Kantonsspitals Sursee musste ein grosser Teil des Baumbestandes weichen. Eine neue Aussenraumgestaltung sollte den Bewohnern und Betreuern wieder grosszügige Grünräume zurückgeben. Heute ist ein Begegnungsraum für Menschen aller Generationen entstanden.

Ein Baumdach aus Vogelkirschen bietet einen ganzjährig attraktiven, beschatteten Aufenthaltsbereich. Highlights sind die prallen weissen Blüten im Frühling, ebenso wie das leuchtende Herbstlaub. Fest installierte, zueinander gerichtete Sitzelemente generieren ein Gegenüber. Sie bieten eine Alternative zur herkömmlichen Sitzbank und stärken das Gemeinschaftsgefühl.
Das Zusammenspiel vom langen Brunnenelement und dem duftenden Blütenbeet strukturiert den Aussenraum und lädt zum verweilen ein.

Ein Wechsel von konventionellem Asphalt zu Mastixasphalt akzentuiert den Vorfahrtsbereiche des Spitals und Pflegeheims und grenzt diesen optisch vom Aufenthaltsbereich ab. Dieser wird nur im Notfall befahren und ist ansonsten verkehrsfrei.

Ergänzend zur Gesamtanlage ist ein Demenzgarten auf der rückwärtigen Gebäudeseite geplant.

Auftraggeber

Seeblick, Haus für Pflege und Betreuung

Zusammenarbeit

Bucher + Partner AG

Ort

Sursee LU

Zeitraum

2012-2014

Kontext

Gesundheit Gemeinwohl

zurück zur Übersicht