Rang 1 | 2020 | Projektwettbewerb

Luzernstrasse Meggen

Die traditionelle Kombination von Dorf- und Gartenhäusern, repräsentativ in Szene gesetzt durch robuste Bäume und naturnahe Gartenflächen.

Durch unregelmässig gepflanzte Laubbäume und immergrüne Gehölze entlang der Hauptstrasse sowie die begrünte Umgebung der neuen zweiteiligen Gebäude entsteht ein lebendiges Dorfbild. Ein kleiner öffentlicher Park mit Walnussbäumen, Winterlinden und Berg-Ahorn lädt zum Verweilen ein und schafft die Verbindung zur dahinter liegenden Schul- und Sportanlage.

Auftraggeber

Gemeinde Meggen

Ort

Meggen (LU)

Zeitraum

2020

Kontext

Wettbewerbe Wohnumfeld

zurück zur Übersicht